Die Vereinssportseiten für Aalen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Ringen
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
 MTV Aalen Strikers 
 

Sportarten: Baseball, Softball
Mitglieder: 65

Die Aalen Strikers wurden im Jahr 1986 als Baseballabteilung des MTV Aalen 1846 e.V. gegründet.


Nach zweimaligem Gewinn der Baden-Württembergischen Juniorenmeisterschaft und dem 4. Platz bei der DM 1994 konnte sich das Jugendteam in diesem Jahr sowohl bei den Deutschen als auch bei den Baden-Württembergischen Indoormeisterschaften jeweils den 3. Platz sichern.


2003 nehmen neben dem Jugendteam (8 - 15 Jahre) erneut ein reines Damen- und ein Bezirksligateam am Spielbetrieb des BWBSV teil.

 
Kontakt:
Waldhäuser Straße 7
73432 Aalen

Telefon: (07361) 88 74 98
Telefax: (07361) 88 74 99

1. Vorsitzender: Ulrike Cugialy
Adenauerstraße 23
73433 Aalen
Telefon: (07361) 780 83 93

EMail: info@strikers.de

Homepage: www.strikers.de
 
Vereins-Bildergalerien:
- Pokal Vorrunde: SHA Renegades vs. SG Aalen / Heubach [zeigen]

 Nachrichten 
Baseball: (09.01.2005, 14:06 Uhr)
 
Andrang war nicht zu bewältigen

Der „Young Power Day 2005“ war erneut ein großer Erfolg. Erstmals dabei waren auch die Baseballer des MTV, die Aalen Strikers. An den drei Stationen "Fangen", "Werfen" und "Schlagen gegen die Ballmaschine" herrschte großer Andrang. [mehr...]
 
Baseball: (06.01.2005, 15:16 Uhr)
 
Baseball Dreikampf beim Young Power Day 2005

Zum „ 2. Young Power Day “ werden wieder etliche 100 Kinder und Jugendliche erwartet. [mehr...]
 
Baseball: (25.03.2004, 10:45 Uhr)
 
Neue Perspektiven für MTV Aalen Strikers!

Nach Vereinsauflösung der Heubach Hunters Aalen jetzt Landesligist [mehr...]
 
Baseball: (23.09.2003, 23:10 Uhr)
"Fusion in sportlicher Hinsicht die einzig richtige Alternative"
Der Zusammenschluss für die Saison 2004 zwischen den Aalen Strikers und einem benachbarten Team nimmt immer konkretere Formen an. Nach internen Vorgesprächen und einem Treffen beider Abteilungsleitungen wurde klar, dass in sportlicher Hinsicht dies die für beide Seiten besten Lösung wäre. Beim Zusammenschluss soll es sich nicht um eine Spielgemeinschaft sondern um eine, nach DBV Richtlinien, reguläre „Vereinsfusion“ handeln. Wenn alles glatt geht können nach dem Zusammenschluss für 2004 neben einem Jugend- und einem Damenteam, zusätzlich noch ein Juniorenteam sowie eine Herrenmannschaft gemeldet werden. Die endgültige Entscheidung über die Fusion beider Abteilungen wird für Ende Oktober erwartet.
 
Softball: (13.09.2003, 18:02 Uhr)
Damen: Niederlage in Villingendorf
Beim Saisonfinale der Softball Landesliga Gruppe 1 unterlagen die Damen der SG Aalen/ Heubach in Villingendorf mit 4 : 14. Damit sind die Cavemens das einzige Team der Liga, gegen die die Ostälbler nicht punkten konnten. Mit ein Grund für die dritte Niederlage im dritten Spiel war die unglückliche Offensivleistung der SG. Zahlreiche Fly-Outs ebneten dem Gastgebern nach 4½ Innings den Weg zum Sieg per „Ten-Run-Rule“.
 
Softball: (07.09.2003, 14:51 Uhr)
Damen: Keine Probleme gegen Nagold
Im letzten Heimspiel der Saison 2003 kamen die Damen der SG Aalen/ Heubach nach 4½ Innings gegen die Nagold Mohawks zu einem nie gefährdeten 20 : 3 Sieg. [mehr...]
 
Baseball: (06.09.2003, 15:32 Uhr)
BWBSV Pokal Jugend: Aus in der Vorrunde
Nach der 2 : 12 Niederlage bei den Ellwangen Elks und dem damit verbundenen Ausscheiden im BWBSV Pokals endete die Saison 2003 für das Jugendteam der Aalen Strikers. Wie schon sooft in den letzten Begegnungen waren die MTV Youngsters gegen einen hervorragenden Ellwanger Pitcher chancenlos. Zehn Strike Outs und lediglich ein Aalener Hit in der gesamten Begegnung legte die Offensivschwäche der Strikers gnadenlos offen. Alles in allem kann man aber mit dem Abschneiden in der abgelaufenen Saison sehr zufrieden sein. Trotzdem, das leidige Problem bei allen Teams der Aalen Strikers, die Offensivschwäche, wird wohl einer der Hauptansatzpunkte beim Wintertraining darstellen.
 
Baseball: (02.09.2003, 11:24 Uhr)
Jugend: Sommerpause ist vorbei
Nach knapp vier Wochen Pause startet am kommenden Mittwoch wieder das Jugendtraining bei den Aalen Strikers, bevor es am kommenden Samstag um 11 Uhr in der Vorrunde des BWBSV Pokals zum „Evergreen“ Ellwangen Elks gegen die Aalen Strikers kommt. [mehr...]
 
Baseball: (30.08.2003, 19:20 Uhr)
Herren: Relativ „versöhnliches Ende“ im letzten Saisonspiel
Nach den deprimierenden Niederlage der vergangenen Wochen konnten die Herren der Aalen Strikers im letzten Spiel 2003 für einen relativ versöhnlichen Saisonabschluss sorgen. Zwar verlor man zu acht 10 : 12 bei den Sindelfingen Squirrels 2 und belegt im Endklassement der Bezirksliga Gruppe 1 lediglich den letzten Tabellenplatz, aber die in Sindelfingen gezeigte Leistung lässt auf eine positivere Saison 2004 hoffen.
 
Baseball: (24.08.2003, 20:33 Uhr)
Herren: Homerun von Jörg Rathgeb war vergebens
Trotz überragender Leistung von Aalens Pitcher Jörg Rathgeb, der „nebenbei“ mit seinem Homerun noch für das Highlight des Tages sorgte, mussten sich die Aalen Strikers im letzten Heimspiel dieser Saison den Gammertingen Royals 2 nach vier Innings per Mercy Rule mit 3 : 23 geschlagen geben. Neben einer indiskutablen Offensivleistung ging im Nachhinein gesehen auch dieser hohe Sieg der Gäste mehr als in Ordnung, denn bis auf sehr wenige Ausnahmen zeigte Aalens Hintermannschaft, selbst für Bezirksligaverhältnisse, eine dilettantische Leistungen
 
Baseball: (16.08.2003, 19:54 Uhr)
Herren: Niederlage im Kellerduell
Am drittletzten Spieltag der Baseball Bezirksliga Gruppe 1 mussten sich die Aalen Strikers im vorentscheidenden Spiel um die „rote Laterne“ den Göppingen Green Sox 2 mit 0 : 12 geschlagen geben. In einem von beiden Seiten verbissen geführten Spiel drückten beide Pitcher dem Spiel ihren Stempel auf. Zahlreiche Strike-Outs und eine, im Gegensatz zu den Gästen, indiskutable Leistung der Aalener Offense bescherte den Ostalb Löwen die zweite Niederlage in Folge per „Shot Out“ und „Ten-Run-Rule“.
 
Baseball: (10.08.2003, 18:39 Uhr)
Herren: “Shot Out” für Nagold
Bei tropischen Temperaturen traf der Tabellenzweite Nagold Mohawks im Aalener MTV auf ein völlig demotiviertes Gastgeberteam. Beim Stand von 0 : 11 zu Beginn des zweiten Innings deutete schon jetzt alles auf ein vorzeitiges Ende per Mercy Rule zu Gunsten der Gäste hin. Dass sich die Ostälbler aber noch bis zum sechsten Inning durchmogeln konnten war vor allem ein Verdienst der Aalener Defense, die in den folgenden Innings lediglich einen Run pro Spielabschnitt zuließen. Aber dann war endgültig Schluss. Acht Nagolder Runs in Inning 6 und erneut keine Punkte für die Gastgeber besiegelten endgültig die 0 : 23 Niederlage der Ostalb Löwen, die damit weiter die „rote Laterne“ in der Baseball Bezirksliga inne haben.
 
Baseball: (03.08.2003, 19:17 Uhr)
Herren: Tabellenführer gewinnt Hitzeschlacht
Bei Temperaturen von weit über 35 Grad im Schatten und absoluter Windstille konnte sich der Tabellenführer der Bezirksliga Gruppe 1 nach knapp 3 Stunden Spielzeit mit 16 : 6 beim Lokalderby gegen die Aalen Strikers durchsetzen. Ausschlaggebend für den Sieg per Ten-Run-Rule war vor allem die Schlagstärke der Heubach Hunters und die Offensivschwäche der Gastgeber im Aalener MTV Stadion.
 
Baseball: (28.07.2003, 18:00 Uhr)
Jugend: Trainingspause bis Ende August
Nach dem letzten Saisonspiel in der Jugendliga Gruppe 3 verabschieden sich die Schüler und Jugendlichen der Aalen Strikers in eine wohlverdiente vierwöchige Trainingspause. Ab Mittwoch, den 3. September 2003, bestreiten die Youngsters dann wieder ihr gewohntes Trainingsprogramm, um im Pokal Vorrundenspiel am Samstag, den 6. September in Ellwangen den Vorstoß in die 1. Hauptrunde des BWBSV Jugendpokals 2003 in Angriff zu nehmen.
 
Baseball: (27.07.2003, 17:30 Uhr)
Herren: Spielabbruch nach 5 Innings
Dem Herrenteam der Aalen Strikers bleibt in dieser Saison auch nichts erspart. Im Auswärtsspiel bei den Simmozheim Scorpions schwammen den Ostalb-Löwen beim Stande von 2 : 5 die Siegchancen im wahrsten Sinne des Wortes davon. Die bis dahin ausgeglichene Partie musste nach fünf gespielten Innings wegen starken Regens abgebrochen werden und wird laut Regel als „komplettes Spiel“ und somit als Niederlage für die Aalen Strikers gewertet.
 
Baseball: (27.07.2003, 17:27 Uhr)
Jugend: Niederlage im Saisonfinale
Im letzten Spiel der Jugendliga Saison 2003 musste sich das Jugendteam der Aalen Strikers mit 6 : 16 bei den Ellwangen Elks 1 geschlagen geben. Alles in Allem kann man aber mit dem Erreichen des vierten Tabellenplatzes mehr als zufrieden sein, denn in den letzten Woche wurde die Verletztenliste bei den Aalener Youngsters immer länger. Doch noch ist „nicht aller Tage Abend“. Am 6.9. startet der BWBSV Jugendpokal mit der Paarung Ellwangen gegen Aalen; was für ein Zufall.
 
Baseball: (20.07.2003, 21:38 Uhr)
Herren: Niederlage gegen Reutlingen
Bei sehr hohen Temperaturen musste die Bezirksligamannschaft der Aalen Strikers bei den Reutlingen Woodpeckers antreten. Zum ersten Mal durfte sich Christian Bertuch auf der Position des Pitchers behaupten und fing mit einer guten Vorstellung an. Insgesamt gab es einige einfache Fehler in der Defense und beim Schlagen hätte man auch mehr erwarten können. Die Begegnung endete mit einem 20:6 Sieg durch die Reutlinger Mannschaft.
 
Softball: (20.07.2003, 18:00 Uhr)
Damen: Siegesserie hält an
Im letzten Spiel vor der sechswöchigen Sommerpause konnte sich die SG Aalen / Heubach beim Tabellennachbarn Gammertingen Royals klar mit 20 : 5 durchsetzen und sich somit zumindest den dritten Platz in der Softball Landesliga Saison 2003 sichern. Höhepunkt in dieser Begegnung war neben einer fehlerlosen agierenden SG Defense ein Grand- Slam- Homerun von Aalens Catcherin Anna Häckel im letzten von sechs gespielten Innings.
 
Baseball: (19.07.2003, 19:19 Uhr)
Jugend: Sieg im letzten Heimspiel
Am vorletzten Spieltag der Jugendliga Gruppe 3 konnte sich das Jugendteam der Aalen Strikers per Mercy Rule gegen den Tabellenletzten Schorndorf Dragons klar mit 22 : 1 durchsetzten. Nach 2½ Innings und rekordverdächtigen 75 min. Spielzeit absolvierten die MTVler das letzte Heimspiel in der Saison 2003, und können sich mit diesem Sieg theoretisch weiter Hoffnungen auf den Vizemeistertitel machen.
 
Baseball: (13.07.2003, 14:50 Uhr)
Jugend: 20 - 6 Sieg im Lokalderby
Wie zu erwarten konnte sich das Jugendteam der Aalen Strikers per Ten Rune Rule am drittletzten Spieltag der Jugendliga Gruppe 3 nach 2 Stunden Spielzeit ohne Probleme gegen die Liganeulinge von den Heubach Hunters durchsetzen. Bis Mitte des dritten Innings war bei einer 18 : 0 Führung sogar der Sieg per Mercy Rule möglich, welcher jedoch nicht zustande kam, da bei den Gastgeber mit dem sicher geglaubten Sieg im Rücken die Konzentration in der Defense merklich nachließ.
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
In welchem Jahr gewann Jan Ullrich die Tour de France zum ersten Mal?
2000
1999
1997
1993
  Das Aktuelle Zitat
Wolf-Dieter Poschmann
Schalten wir 'rüber zum SV Schalke...
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018